Training wie die Steinzeitsammler – Speisen wie am Mittelmeer

buchcover-steinzeitsammlerFrank Balmer, Hans-Peter Studer
Training wie die Steinzeitsammler
Speisen wie am Mittelmeer

Speicherschwendi 2014; 63 Seiten; mit Bildern und Tabellen; Pb
zu beziehen beim Osiris Verlag, CH-9037 Speicherschwendi
ISBN 978-3-907504-07-9
Fr. 7.90, € 7.00
Gratisversand CH, FL, D


Unser Organismus unterscheidet sich nicht wesentlich von demjenigen unserer Vorfahren aus der Steinzeit und demjenigen der Menschen der Hochkulturen ums Mittelmeer. Wir alle wissen, dass unsere heutigen Lebensumstände unserer Gesundheit nicht immer zugutekommen – Stichwort Zivilisationskrankheiten.

Was können wir von unseren frühen Vorfahren und ihrer Lebensweise lernen? Wie haben sie sich ernährt, und was bedeutet das für uns? Welchen Stellenwert hatten für sie Bewegung, soziale Kontakte, die Beziehung zur Natur, Erholung und Entspannung oder auch der Umgang mit dem Tod?

Das vorliegende Buch geht diesen wichtigen Fragen nach und leitet daraus motivierende Tipps und Anregungen für eine gesundheitsbewusste Lebensgestaltung im modernen Alltag ab. Gleichzeitig schlägt es eine Brücke zwischen schul- und komplementärmedizinischen Erkenntnissen. Entdecken auch Sie Ihre Gesundheit neu und erkennen Sie, wie viel Spass es macht, die eine oder andere positive Verhaltsänderung auszuprobieren und umzusetzen!

Dr. med. Frank Balmer führte als Internist in Basel eine Hausarztpraxis. Dabei war er immer wieder beeindruckt und betroffen von den vielen Erkrankungen, die durch eine ungesunde Lebensführung verursacht werden. Das gab ihm den Anstoss für diesen Gesundheitsratgeber.

Dr. oec. Hans-Peter Studer ist als selbständiger Mitwelt- und Gesundheitsökonom tätig. Er gibt Vorträge, leitet Seminare und ist auch journalistisch tätig. Er ist u.a. Autor der Bücher „Jenseits von Kapitalismus und Kommunismus“, „Gesundheit in der Krise“, „Die Grenzen des Turbokapitalismus“ und „Natale Ferronato – Ein Vermächtnis für die Zukunft der Heilkunde“.

Eine etwas ausführlichere Fassung der einzelnen Kapitel des Buches finden Sie zum gratis Herunterladen auf www.mafraba.ch.

Buch bestellen